Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Samstag, 13. Januar 2018, 09:08

Forenbeitrag von: »Oma Spinne«

Tablet oder Bildschirmlesegerät?

Hallo Linda, wir haben uns ein altes Lesegerät vom Blindenverband geholt, für 100€ das ist zwar groß und schwarz weiß aber es steht auf dem Schreibtisch und so braucht er das Lesegerät aus der Schule nicht hin und her schleppen. In der Grundschule kommt er bestens damit zurecht, die Schulbücher sind einzelne Blätter in einem Ordner (das hat sich die Lehrerin so ausgedacht) so klappt alles prima. Für das Lesegerät muß ich erst meine Tochter fragen wie das heißt, haben wir einen Rollenkoffer gekau...

Mittwoch, 3. Januar 2018, 18:59

Forenbeitrag von: »Oma Spinne«

Kostenübernahme der Brillen

Die Krankenkassen haben meistens Angst, das die Genehmigung sich rum spricht und dann ganz viele Personen eine "Sonnenbrille " auf Rezept haben wollen. Also genau erklären und auch wie selten der Gendefekt ist , notfalls dann wechseln.( vielleicht auch damit drohen, denn die Kassen wollen ja ihre Mitglieder behalten. Liebe Grüsse Christa

Donnerstag, 24. August 2017, 22:51

Forenbeitrag von: »Oma Spinne«

Kostenübernahme der Brillen

Hallo Linda, mit der Bezahlung der Brillen hatten wir nur am Anfang Probleme, und da auch nur mit den Kantenfilterbrille, aber inzwischen hat die Krankenkasse ( Schwenninger BKK) begriffen das Noah (9Jahre) mehr wie eine Brille braucht und wir müssen nur das Gestell bezahlen. Haben dort ganz genau erklärt wie Noah sieht und jetzt sogar für unterwegs eine elektronische Lupe bekommen, also nicht gleich aufgeben sondern Einspruch erheben und erklären wie dringend und wofür Ole die Brille braucht. V...

Freitag, 17. Februar 2017, 20:57

Forenbeitrag von: »Oma Spinne«

Schulalltag mit Achromatopsie

Ja, Noah geht auf eine normale Schule und ist dort bestens integriert, wir werden aber auch noch durch eine Sehschule in Tangermünde betreut und sind in den Blindenverband eingetreten, die haben uns auch einen schwarz/ weiß Computer für wenig Geld verkauft, so daß Noah sein Lesegerät aus der Schule nicht mit nach Hause bringen muß. Viele Grüße aus Stendal von Oma Spinne

Donnerstag, 16. Februar 2017, 08:41

Forenbeitrag von: »Oma Spinne«

Schulalltag mit Achromatopsie

Hallo Yvonne, unser Enkel Noah hat auch Achromatopsie und wurde wie bei Euch auch kurz vor Schulbeginn diagnostiziert, allerdings bekam Noah schon Frühförderug im KiGa. Mit Erhalt einer Kantenfilterbrille (Sonnenbrille ist nicht so toll) machte er große Fortschritte. Kurz vor Schulbeginn bekam er ein Lesegerät und damit meistert er den Unterricht in der Schule ganz toll. Von wo bist Du? Vielleicht können wir dir noch mehr Tipps geben. Viele Grüße Oma Spinne

Montag, 16. Januar 2017, 07:15

Forenbeitrag von: »Oma Spinne«

Warum sich eine Mitgliedschaft bei der Achromatopsie Selbsthilfe e.V. lohnt

Guten Morgen, wir sind schon seit Dezember angemeldet, ich habe auch Bescheid das wir freigeschaltet sind, aber es klappt nicht für den geschlossenen Bereich, außerdem ist der Mitgliederbeitrag auch noch nicht abgebucht. Können Sie uns helfen? Viele Grüße an alle Oma Spinne!